Anmeldung Hallenbad-Training

Hallenbadtraining in der Wintersaison 2020/2021 – Anders als gewohnt

  • Der Zutritt und die Teilnahme am Training ist nur Vereinsmitgliedern gestattet.
  • Kenterrollentraining im Lehrschwimmbecken freitags – Treffpunkt 19:15 vor dem Langwasserbad.
  • Allgemeines Training im 50m-Becken sonntags – Treffpunkt 13:15 vor dem Langwasserbad.
  • Das Kenterrollentraining am Freitag dient nur zum grundlegenden Erlernen der Rolle.
  • Mitglieder die keine Hilfestellung durch den Trainer benötigen, nutzen bitte den Sonntag, um die durch Covid-19 begrenzten Kapazitäten freitags nicht zu blockieren.
  • Geübten Mitgliedern kann am Freitag der Zugang aus Gründen der Fairness verwehrt werden.
  • Schwimmwestenpflicht für alle, unabhängig des Alters – Freitag wie Sonntag.

Anmeldung zum Hallenbadtraining – Zwingend erforderlich

  • Anmeldung per Formular zwingend erforderlich!
  • Auf Grund strenger Teilnehmerbegrenzungen und zur Nachverfolgung im Infektionsfall können unangemeldete Mitglieder am Training nicht teilnehmen und werden vom Vorstand, vertreten durch den Trainer, des Bades verwiesen.
  • Die bei der Anmeldung fällige Unkostenbeteiligung wird über die hinterlegten Kontodaten direkt abgebucht und wird bei Nichterscheinen nicht rückerstattet.
  • Mündliches Anmelden, auch durch Dritte, ist nicht möglich, ebenso das Entrichten der Unkostenbeteiligung in bar.
  • Die Anmeldung für das Rollentraining ist erst 3 Tage vorab möglich.
  • Der KVN garantiert, dass die durch Anmeldung erhobenen Daten im Einklang mit der DSGVO und unter Aufsicht unseres Datenschutzbeauftragten verarbeitet, genutzt und verworfen werden. Infos unter Datenschutz.

Kenterrollentraining für Anfänger

Termine am Freitag (19:30 Uhr bis 21:00 Uhr):

Anmeldung für den 09.10.2020

Anmeldung für das Jugendtraining am 16.10.2020 (Bitte keine Erwachsenen anmelden!)

Anmeldung für den 23.10.2020

Anmeldung für das Jugendtraining am 30.10.2020 (Bitte keine Erwachsenen anmelden!)

Anmeldung für den 13.11.2020

Anmeldung für das Jugendtraining am 20.11.2020 (Bitte keine Erwachsenen anmelden!)

Anmeldung für den 27.11.2020

Anmeldung für das Jugendtraining am 04.12.2020 (Bitte keine Erwachsenen anmelden!)

Anmeldung für den 11.12.2020

Anmeldung für das Jugendtraining am 18.12.2020 (Bitte keine Erwachsenen anmelden!)

Kenterrollentraining für Fortgeschrittene und sonstige Veranstaltungen

Termine am Sonntag (13:30 Uhr bis 15:00 Uhr):

Anmeldung für den 15.11.2020

Anmeldung für den 22.11.2020

Anmeldung für den 29.11.2020

Anmeldung für den 06.12.2020

Anmeldung für den 13.12.2020

Anmeldung für den 20.12.2020

Hygienekonzept für das Training im Bad – Eigenverantwortung gefragt

  • Der Zutritt in das Bad ist max. 15 Minuten vor der Belegungszeit möglich.
  • Der Treffpunkt ist vor dem Bad, nicht im Foyer.
  • Beim Betreten des Bades ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • Nach dem Betreten des Gebäudes erfolgt eine Händedesinfektion, eine entsprechende Vorrichtung wird im Eingangsbereich aufgestellt sein.
  • Pro Umkleide sind max. fünf Personen zeitgleich erlaubt.
  • In den Umkleiden ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Es dürfen nur die Umkleiden und Schränke genutzt werden, die extra dafür gekennzeichnet wurde.
  • Die Umkleidezeit ist auf 10 Minuten zu beschränken.
  • Für die Schränke bitte eine 2 € Münze und ein Vorhängeschloss mitbringen, da sich der Schrank sonst nicht verschließen lässt.
  • Die Duschen in diesem Bereich dürfen nicht genutzt werden, weder vor noch nach dem Training.
  • Das Betreten der Schwimmhalle erfolgt nach Aufforderung des Trainers und ist nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet.
  • Der Zutritt in die Schwimmhalle erfolgt über direkte Zugänge zur Schwimmhalle.
  • An den Zugängen zur Schwimmhalle gibt es eine weitere Vorrichtung mit Händedesinfektionsmittel, um die Hände nach Bedarf zu desinfizieren.
  • Am Beckenrand kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Das ausführliche Hygienekonzept des Langwasser Bads hier noch einmal zum Nachlesen.

Wir appellieren an alle Vereinsmitglieder ein Höchstmaß an Eigenverantwortung an den Tag zu legen, um über die gesamte Wintersaison in den Genuss ein Hallenbades zu kommen und uns und Andere größtmöglich vor Ansteckung zu schützen.