Sperrung am Regen bei Chamerau am 8./9. Juni

das Landratsamt Cham informiert zu einer Sperrung am Regen und bittet um Beachtung;

Großangelegte Katastrophenschutzübung“ am Regen in Chamerau;

vom 08. bis vor allem am 09. Juni.

Am 09.06. von 11.30 Uhr – 13.30 Uhr Sperrung.

Die DLRG wird nach einem „fiktiven“ Busunfall„ verletzte Personen“ von einer Uferseite

zur anderen Uferseite transportieren.

Die Wasserwacht fängt im Bereich Chamerau beim „Bäckerwirt“ (nach der Bootsrutsche)

die Kanus ab und organisiert einen Transport nach „Göttling“ zum Wiedereinstieg in den Fluss.

Da auch die Ortschaft Chamerau  weitetestgehend gesperrt sein wird,

empfehlen wir das Gebiet in dieser Zeit zu meiden.

Ich habe auch die Veröffentlichung auf unserer Bayerischer Kanu-Verband Homepage veranlasst

https://www.kanu-bayern.de/Umwelt/Gewaesser-Info/Befahrungsregeln/ (wird zeitnah veröffentlicht)

Die Information erfolgte durch das LRA Cham

 

Info von Karlheinz Baumer, Bayerischer Kanu-Verband, Bezirksvorsitzender Oberpfalz