Ausfahrt an die Pegnitz am Sonntag den 24. Juni 2018

Hallo, die nächste Ausfahrt in der Region führt uns ins Pegnitztal. Heute ist die Ausnahmegenehmigung vom Landratsamt gekommen, die es uns diesen Sonntag von 10:30 – 16:00 Uhr erlaubt mit bis zu 21 Personen auf der Pegnitz ab Rupprechtstegen zu Paddeln. Natürlich müssen wir uns weiterhin an die restlichen Befahrungsregeln halten. D.h. nach heutigem Stand weiterlesen…

Saalach für alle

Zum F-Kurs an der Saalach trafen sich 13 KVNler, bei deutlich weniger Wasser als letztes Jahr, aber sonst besten Bedingungen. Los ging es wie üblich mit der Strecke Au-Grenze, die an sich nicht so schwer ist, am Anfang mit dem „Auer-Schwall“ aber doch ein Herausforderung darstellt. Nach eingehender Besichtigung hat (fast) jeder dann seine Ideallinie weiterlesen…

Und es schwimmt doch …..

  Wie ja manche in der Zeitung gelesen haben ist unser Jugendfloß bei der ersten Jungfernfahrt mit Grandezza dem Teichboden entgegengeschwebt. Das war der Jugend aber nur der Ansporn es sofort erneut zu versuchen. Und …. der 2. Versuch war erfolgreich. Am Mittwoch den 20.6. werden wir unser Floß in einer überarbeiteten Version erneut zu weiterlesen…

Helfer gesucht für Challenge Roth am 1. Juli

„We are Triathlon“ – das Motto des Challenge Roth ist Programm. Das Triathlon-Fieber hat den kompletten Landkreis infiziert. Bei 3,8 Kilometern Schwimmen, 180 Kilometern Radfahren und 42 Kilometern Laufen fühlen die Fans mit den Sportlern – bei Jubel, Schweiß und Tränen. Das ganze findet wieder am 1. Juli 2018 statt. Der Veranstalter von Challenge Roth weiterlesen…

Achtungserfolg beim Jan Szabo Memorial Cup/München

Am vergangen Wochenende errang die Mannschaft des Kanu Verein Nürnberg einen hervorragenden zweiten Gesamtplatz bei der 4. Auflage des Jan Szabo Memorial Cups auf der Münchner Regattastrecke in Oberschleißheim. Nach einer ungeschlagenen Vorrunde musste man sich in der Zwischenrunde nur den Sportkameraden vom Kanuclub Rapperswil-Jona (Schweiz) geschlagen geben und stand verdient im Halbfinale. In einer umkämpften und sehr weiterlesen…

Frankreichurlaub mit dem Kanuverein

In den Pfingstferien hat sich eine kleine Gruppe von KVNlern an der Durance getroffen, um gemeinsam Urlaub zu machen. Durch die hohen Wasserstände hatte die Durance auf einigen Abschnitten so hohe Wellen, wie man es von der Imster-Schlucht kennt. Während manche anfangs noch große Augen gemacht haben, kam zunehmend mehr Bootsgefühl und damit auch ein weiterlesen…

Neues Kinderkajak für die Jugendgruppe

Unsere Jugendgruppe ist in den letzten Jahren nicht nur gewachsen, sondern dabei auch jünger geworden. Dadurch sind unsere kleinsten Kinderkajaks immer heiß begehrt und es gibt oft lange Gesichter bei denen, die ein größeres Kajak fahren müssen. Deshalb haben wir einen weiteren Dagger Dynamo angeschafft. Und da das Kajak in Frankreich günstiger war, haben wir weiterlesen…

Himmelfahrtskommando an die Soca

Acht KVNler machten sich auf die lange Reise an die Soca und ließen sich auch von einer Vollsperrung des Katschbergtunnels nicht aus der Ruhe bringen. Etwas unausgeschlafen ging es dann am Donnerstag direkt vom Kamp Toni zum Paddeln. Hoch motiviert stiegen wir oberhalb des Kassiers S auf der Koritnica ein, für den ein oder anderen weiterlesen…

Sperrung am Regen bei Chamerau am 8./9. Juni

das Landratsamt Cham informiert zu einer Sperrung am Regen und bittet um Beachtung; „Großangelegte Katastrophenschutzübung“ am Regen in Chamerau; vom 08. bis vor allem am 09. Juni. Am 09.06. von 11.30 Uhr – 13.30 Uhr Sperrung. Die DLRG wird nach einem „fiktiven“ Busunfall„ verletzte Personen“ von einer Uferseite zur anderen Uferseite transportieren. Die Wasserwacht fängt weiterlesen…

Internationale Elbefahrt – Mitpaddler gesucht!

Wer hat Lust, mit Karin zur Internationen Elbefahrt zu kommen? Es handelt sich bei der 24. Internationalen Elbefahrt um eine Paddeltour, die vom  8.7. bis zum 27.7.2018 von der tschechischen Grenze (Schmilka) bis nach Hamburg (Geesthacht) geht. Man kann aber auch nur Teile davon paddeln. Übernachtet wird eigenen Zelt bei den jeweiligen Kanu-Clubs, die direkt an der weiterlesen…